DAS TEAM PRETTIFY

Iris Langen | PhiBrows Microblading Royal Artist & Permanent Make-up Artist

Iris Langen 

Microblading & Permanent Make-up Artist, Inhaberin

  

Nach ihrem Studium zur Kommunikationsdesignerin und einigen Agenturjahren folgte Iris im Jahr 2005 ihrem Herzen, bildete sich zum Hair & Make-up Artist aus und gründete ihr Unternehmen Prettify. Dadurch machte sie ihre große Leidenschaft zunächst zum Zweit- und kurz darauf auch zum Hauptberuf. Sie wurde für Foto-Produktionen gebucht, kümmerte sich um Gala- und Foto-Stylings prominenter Persönlichkeiten, spezialisierte sich auf Braut-Stylings und gab zahlreiche Make-up und Hairstyling Workshops.

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen stieß sie 2015 auf das Thema Microblading und die PhiAcademy von Branko Babic. Fasziniert von dieser neuen Technik absolvierte sie ihre Ausbildung zum PhiBrows Microblading Artist und wurde für ihre Arbeiten bereits nach wenigen Monaten mit dem Titel „Royal Artist“ ausgezeichnet. Das Microblading übt Iris seit Beginn an mehrfach täglich aus und ist stets mit absoluter Hingabe und einem ausgesprochenen Sinn für Perfektion bei der Arbeit. Aufgrund der überwältigenden Resonanz beendete sie ihre berufliche Laufbahn als Hair & Make-up Artist im Jahr 2017 und konzentrierte sich von nun an voll und ganz auf ihre neu entdeckte Leidenschaft.

Angetrieben von der entgegengebrachten Dankbarkeit sowie Möglichkeit, Menschen mit ihrer Arbeit nicht nur ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, sondern auch mehr Lebensqualität zu schenken – insbesondere auch dann, wenn es um einen krankheitsbedingten Haarausfall geht – folgte Anfang 2017 erweiternd dann auch die Ausbildung zum Permanent Make-up Artist. In beiden Bereichen kann Iris ihren Perfektionismus und die Leidenschaft für alles Kreative ausleben und fühlt sich beruflich nun endlich angekommen.

Kay Elpers | Scalp Micropigmentation Artist

Kay Elpers

Scalp Micropigmentation Artist

   

Egal, was Kay in seinem Leben auch beruflich gemacht hat, ihm ging es immer um Win-Win-Situationen und den gewissen Mehrwert für alle beteiligten Seiten. Im kreativen Bereich, in der Werbung, im Nachtleben, in der Kunst oder auch im technischen Vertrieb war es ihm stets wichtig, auf die Belange, Wünsche und Sorgen des Kunden, des Gegenübers einzugehen und nach Lösungen zu suchen, die genau diese Belange bedienten, erfüllten und Sehnsüchte stillten.

Nach einem knappen Jahr Sabbatical, vielen kreativen Ergüssen und Stunden im Atelier, gepaart mit reichlich Überlegungen, wie es für ihn im Leben beruflich neben der Kunst weitergeht, kam er mit Iris ins Gespräch. Immer schon angetan und beeindruckt von ihrer Arbeit und dem, was sie ihren Kunden mit ihrer Arbeit und Begabung zurückgibt, stieß sie ihn eher zufällig auf das Thema Scalp Micropigmentation (SMP). Durch einen fast ungewollten Scherz spornte sie ihn an, sich mit seinem ausgeprägten Sinn für Ästhetik und den ansehnlichen Dingen des Lebens mit der Thematik SMP mal intensiver zu beschäftigen und der damit verbundenen Möglichkeit, Menschen zu helfen und etwas zurück zu geben, auseinander zu setzen.

Es hat nicht lange gedauert und der Entschluss stand für ihn fest, als kreativer Quereinsteiger etwas komplett Anderes zu machen – etwas Logisches und Nützliches mit so viel Mehrwert. Nach seiner Ausbildung bei SCALP SWISS in Luzern (Schweiz) und in der Brandwood Clinic in Birmingham (Großbritannien) sowie vielen Übungsstunden auf der Kunsthaut und an Modellen ist Kay seit September 2019 als SMP Artist bei Prettify spezialisiert auf alle Belange von Menschen, die unter Haarverlust leiden.

Dorothée von der Wense | Assistenz & PR

Dorothée von der Wense

Hair Removal Technician & Studio Assistant

Doro ist eure Ansprechpartnerin, wenn es um die Terminkorrespondenz geht. Durch ihre jahrzehntelange Erfahrung als Pflegedienstleiterin und Krankenschwester hat sie ein Händchen für den sozialen Umgang mit Menschen, kümmert sich gerne um eure Anliegen und Terminwünsche und ist bei uns zudem für die dauerhafte Haarentfernung mit dem Hochleistungs-Diodenlaser MeDioStar® ausgebildet. Ihr medizinisches Fachwissen aus über 20 Jahren Berufserfahrung in diversen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen kommt auch euch bei eurer Behandlung zur dauerhaften Haarentfernung zugute. Nicht nur das Verständnis für hygienische Behandlungsabläufe und Hintergundwissen zu Medikamenten, Krankheiten und evt. Kontraindikationen sind hier von großem Vorteil, auch ihr generell liebevoller und sozialer Umgang mit Menschen macht jede Laser-Sitzung für euch angenehm und entspannt.

Butch | Controlling

Butch

Controlling a. D.

Butch ist inzwischen im Rentenalter und mit seinen 14 Jahren nun nicht mehr im Dienst. Trotz Blindheit, fortgeschrittener Taubheit und leichter Demenz ist er dennoch weiterhin körperlich fit, sehr neugierig und verlässt sein kleines Tippi, in dem er die meiste Zeit schläft, hin und wieder für eine kleine Wanderung im Studio. Er kann euch nicht sehen und hören, also begegnet ihm mit etwas Vorsicht und habt Nachsicht, wenn hin und wieder mal ein Behandlungstermin kurzzeitig unterbrochen werden muss, um ihn an seinen Platz zurückzubringen, wenn er sich beim Herumwandern verirrt hat und nach Hilfe ruft.