instagram youtube facebook mail phone
kontakt@prettify.de 040 - 430 964 38

PHI BROWS MICROBLADING – MANUELLE AUGENBRAUEN-HÄRCHENZEICHNUNG

Schön geformte und voll gewachsene Augenbrauen verleihen Ausdruck und bilden den Rahmen jedes Gesichts. Das Auffüllen der Augenbrauen mit der Microblading-Methode ist daher ideal für alle, die spärlich oder unregelmäßig gewachsene Augenbrauen haben und diese auf natürliche Weise optimieren wollen. 

PhiBrows Microblading ist die innovativste Art, seinen Augenbrauen die perfekte Form zu verleihen und eine manuelle Methode der semi-permanenten Härchenzeichnung. Die Form der Augenbrauen wird nach dem goldenen Schnittpunkt und der Gesichtsmorphologie berechnet, die Dicke typgerecht gewählt. Das Pigment wird mit einem sterilen Einmal-Werkzeug manuell in die Oberflächenschicht der Haut eingebracht. So entstehen feinste Härchen, die sich von echten kaum unterscheiden.

Die Farbe wird passend zum Typ gewählt. Sie verblasst im Laufe der Zeit langsam und gleichmäßig, die Härchen aber behalten ihre feine Form und dehnen sich nur leicht aus, da – anders als bei einem Permanent Make-up – nur in die erste Hautschicht pigmentiert wird. Der Heilungsprozess ist kurz und unkompliziert. Eine Nacharbeit erfolgt etwa einen Monat nach der Neuanlage.

Voraussetzung für ein optimales Ergebnis ist neben einer gesunden Haut natürlich die fachliche Kompetenz des Microblading Artists sowie die Wahl hochwertiger Pigmentierungsfarben, um unerwünschte Verfärbungen zu vermeiden. Diese künstlerische Arbeit ist ein Handwerk, welches viel Fingerspitzengefühl benötigt und nur von einem geschulten und erfahrenen Spezialisten ausgeführt werden sollte.

Der Heilungsverlauf eines Microbladings dauert in der Regel ca. 10 – 14 Tage. Direkt nach der Behandlung ist die Farbe zunächst noch dunkler und die Augenbrauen wirken aufgrund der leicht gedehnten Haut breiter. In den darauffolgenden Tagen kommt es zu einer leichten Schorfbildung, die Farbintensität verringert sich um etwa 30-40% und die Dicke um etwa 10%. Während der Heilungsphase sollte neben Kosmetikprodukten im Augenbrauenbrereich auch auf Sport, Sonneneinstrahlung, Solarium- und Saunagänge verzichtet werden. 

Die Haltbarkeit eines Microbladings hängt u.a. vom individuellen Stoffwechsel, dem Hautalter sowie vom Hauttyp ab. Ein schneller Stoffwechsel sowie eine junge (sich schnell regenerierende) oder fettige Haut bewirken einen schnelleren Abbau der Farbpigmente. Eine Nacharbeit (bei mir im Preis einer Neuanlage enthalten) ist in den meisten Fällen erforderlich. Bei einigen wenigen Kunden, auf die die o.g. Faktoren zutreffen, kann auch eine weitere Nacharbeit notwendig sein. Im Durchschnitt sollte ein Microblading alle 2-3 Jahre aufgefrischt werden.

Der Erfolg der Behandlung ist – neben der korrekten Arbeit des Artists – abhängig vom Gesundheitszustand der Haut, der Hautqualität, evt. vorhandenen Farbpigmenten aus früheren Pigmentierungen, der Nachbehandlung bzw. Pflege sowie von verschiedenen externen Faktoren. Alle diese Faktoren liegen außerhalb der Kontrolle des Microblading Artists, so dass eine Garantie für die Behandlung ausgeschlossen ist. 

Unser Phi Brows Microblading Royal Artist: Iris

Iris absolvierte ihre Ausbildung zum Microblading Artist im Juni 2015 bei der PhiBrows Microblading Academy by Branko Babic – dem Meister dieser Technik. Seither führt sie täglich mehrere Microblading-Behandlungen durch und hat sich über die Zeit ihren eigenen, sehr natürlichen Stil angeeignet und diesen perfektioniert. Sie übt diese Arbeit mit absoluter Leidenschaft und einem hohen Anspruch an ihre eigene Arbeit aus.

Für ihre besonders hochwertigen Arbeiten wurde Iris von der PhiBrows Academy bereits nach wenigen Monaten als erste in Hamburg und auch als eine der ersten deutschlandweit mit dem Titel „Phi Brows Microblading Royal Artist“ ausgezeichnet.

Um ihre Techniken zu verfeinern und Microblading auf höchstem Niveau anbieten zu können, bildet sich Iris stetig weiter und ist durch ihre jahrelange Erfahrung sehr routiniert und in der Lage, ihre Kunden individuell und typgerecht zu beraten und zu behandeln. Die erweiterten Techniken „Shading“ (Schattierung), „Bold Brows“ (buschigere Härchenzeichnung) und „Feather Brows“ (eine etwas wildere und fedrig anmutende Härchenzeichnung) gehören ebenfalls zu ihrem Repertoire.

Zudem arbeitet Iris ausschließlich mit den weltweit hochwertigsten Materialien und Farben von PhiBrows: Steril verpackte Einmalwerkzeuge sowie in Deutschland hergestellte, vegane, synthetische und damit antiallergene Farben, bei denen eine Rot-, Blau- oder Grünfärbung ausgeschlossen ist.

Das solltest du wissen, bevor du einen Termin für ein Microblading buchst

Es gibt verschiedene Faktoren, die eine Microblading-Behandlung unmöglich machen oder durch die es zu einem nicht zufriedenstellenden Ergebnis kommen würde. Daher ist es sehr wichtig und zwingend erforderlich, dass sich deine Haut in einem gesunden Zustand befindet. Nur dann kann die Behandlung und auch Abheilung optimal verlaufen und das Microblading zum gewünschten Erfolg führen.

Lies dir die Kundeninformationen in Ruhe durch, um optimal aufgeklärt zu sein und um festzustellen, ob du bzw. deine Haut die Voraussetzungen mitbringt, damit die Behandlung bei dir durchgeführt werden kann.
Zudem kannst du hier schonmal die Pflegehinweise einsehen, damit du weißt, wie du dein Microblading nach der Behandlung versorgen musst, um das Ergebnis maßgeblich positiv zu beeinflussen. Diese Pflegehinweise sowie eine spezielle Pflegecreme werden dir im Anschluss an deinen Behandlungstermin auch mitgegeben.

Häufige Fragen und Antworten

Bei der Microblading-Technik werden die Härchen manuell und nicht maschinell in die Haut pigmentiert und können somit noch feiner und sehr präzise gesetzt werden.

Eine Neuanlage dauert inkl. Beratung und Vorzeichnen ca. 2 Stunden. Die Nacharbeit dauert ca. 30 Minuten.

Die Farbe verblasst mit der Zeit, da sich die obere Hautschicht mit der Zeit nach und nach abträgt. Die Erneuerung der ersten Hautschicht kann – je nach Hautbeschaffenheit, Sonneneinstrahlung, sportlichen Aktivitäten, Nikotinkonsum, Hautpflege, Alter und anderen Faktoren – zwischen 2-5 Jahren dauern.

Eine Auffrischung des Microbladings wird erst dann empfohlen, wenn die alten Pigmente nahezu gänzlich verblasst sind. Nur so kann bei einer erneuten Behandlung das gewünschte Ergebnis einer feinen Härchenzeichnung bleibend erzielt werden. Arbeitet man zu oft oder zu schnell nach, verläuft die Farbe unter der Haut, sodass einzelne Härchen nicht mehr erkennbar sind.

Je nach Hautalter, Hauttyp und Stoffwechsel wird die Farbe unterschiedlich schnell abgebaut. Eine Auffrischung kann demnach bereits nach zwei aber durchaus auch erst nach fünf Jahren sinnvoll sein.

Es wird gerade bei hellen Typen empfohlen, die eigenen Augenbrauen regelmäßig  zu färben, da diese naturgemäß vor der Haut liegen und das Microblading verschwommen und heller wirken lassen.

Von bestimmten Hauttypen wird ein Microblading nicht gut oder sogar gar nicht angenommen, daher sollte man von einer Behandlung absehen wenn folgende Voraussetzungen vorliegen:

» Sehr fettige, großporige Haut
» Sehr trockene, schuppende Haut oder Ekzeme
» Sehr empfindliche Haut, geplatzte Äderchen oder Rosazea
» Hauterkrankungen wie Akne, Keratose, Dermatitis oder Psoriasis

Du solltest dich am Tag der Behandlung absolut wohl fühlen. Eine Erkältung, Stress oder ein anderes harm- loses Unwohlsein hat zwar keine Auswirkung auf das Behandlungsergebnis, jedoch reagierst du während der Behandlung (schmerz-) empfindlicher und bist unruhiger.

Bitte achte auf Folgendes, damit die Behandlung optimal durchgeführt werden kann:

» Trinke 24 Std. zuvor keinen Alkohol
» Verzichte am Behandlungstag zuvor auf Nikotin sowie koffeinhaltige Getränke
» Verzichte am Behandlungstag auf Vitamin E
» Nehme am Behandlungstag keine blutverdünnenden Medikamente wie Aspirin, Heparin, Marcumar etc. ein
» Bitte gehe 1 Woche vor deinem Termin nicht mehr auf die Sonnenbank und vermeide starke Sonnenbäder

Vermeide 14 Tage lang Abschminkprodukte, Cremes und Make-up im Bereich der Augenbrauen sowie schweißtreibenden Sport, ebenso auch Sauna, Sonnenbäder, Solarium, chemische Peelings und stark regenerierende Cremes.

Bitte schütze dein Microblading immer mit LSF 50, um eine Graufärbung über die Jahre zu vermeiden. 

Hier findest du unsere ausführlichen Pflegehinweise. Diese sowie eine spezielle Pflegecreme werden dir im Anschluss an deinen Behandlungstermin auch mitgegeben.

Einen Termin vereinbaren

Bitte beachte, dass noch sichtbare (Fremd-) arbeiten weder korrigiert noch aufgefrischt werden können.
Falls du bereits ein altes Permanent Make-up oder Microblading hast und eine Neuanlage oder Auffrischung wünscht, lies dir bitte vorab die Hinweise zur Auffrischung dazu durch, um festzustellen, ob eine erneute Behandlung bei dir durchgeführt werden kann. Wenn du denkst, dass du ein geeigneter Kandidat bist, schicke zu deiner Terminanfrage bitte immer auch ein aussagekräftiges Bild deiner ungeschminkten Augenbrauen im Tageslicht mit, damit wir sehen können, ob eine Microblading-Neuanlage oder Auffrischung bei dir tatsächlich bereits durchgeführt werden kann. 

Terminwünsche nehmen wir gerne per E-Mail entgegen. Bitte wende dich mit deiner Anfrage an Doro: kontakt[a]prettify.de